Lade Veranstaltungen

« Alle Veranstaltungen

  • Diese Veranstaltung hat bereits stattgefunden.

Intervention>> Gesine Moog

März 26

Oszillator

Wir kreieren Systeme die Bewegung bewirken. Eine kreierte Umwelt an verschiedenen Techniken, dienen zur Orientierung oder führen zur Desorientierung und die kreisförmige oder hin- und her Bewegungen übertragen. Ein dynamisch schwingendes Zusammenspiel um unsere Achse der Gegenwart. 

Ein fortlaufender Generator unseres Antriebs, welches unser Morgen bestimmt. Zeit ist ein Konstrukt unserer Gesellschaft, doch unsere Umwelt existiert in einer dynamischen Zeitlosigkeit. Vergangenheit und Zukunft haben keine wirkliche Realität jenseits unserer Erinnerungen und Prognosen. 

Wir fühlen und wahrnehmen einen linearen Zeitfluss, da wir unsere Umwelt durch unseren Filter an Gedanken Erleben. Wird unser Sehen und Empfinden in der Gegenwart, beeinflusst von den Erinnerungen und dem Gelerntem aus der Vergangenheit? 

Verhaltensmuster und damit wiederholende Bewegungsabläufe scheinen unsere alltägliche Wahrnehmung zu Kategorieren. Die angesammelte Geräuschkulisse wirkt wie ein Symphonie auf uns ein und der Tanz entfremdet sich unserer Natur. 

Gesine Moog

Details

Datum:
März 26